gretchen87

Links - und rechts drehende Milchsäuren^^

Ich wurde heute nett belächelt, als ich das sagte. ich weiß schon gar nicht mehr in welchem Zusammenhang ich das erwähnte ( ich glaub hatte was mit der ,,Neon'' zu tun -> gibt immer son kleines Heft wo totaler Schmarn drin steht und Dinge die keine Sau wissen bräuchte. ) Zum Beispiel, dass auf der andern Hälfte der Erdhalbkugel das Wasser in die gleiche Drehrichtung abfließt wie auf unserer Hälft, ich glaub in dem Zusammenhang kam ich drauf. Und ich habe was gefunden, dass zeigt, dass ich in diesen 13 Jahren doch nicht komplett verblödet bin und ausnahmsweise mal nicht krank war, als der es im Unterricht behandelt wurde.

,, Im Zusammenhang mit Milchprodukten ist immer wieder die Rede von rechts- und linksdrehenden Milchsäuren. Aber woher kommt dieser Unterteilung? Drehen sich die Milchsäuren im Körper?

Bei der Fermentation (Gärung durch Milchsäurebakterien) von dem in Milchprodukten enthaltenen Milchzucker entstehen zwei Arten von Milchsäure, die chemisch identisch sind. Sie unterscheiden sich lediglich in Ihren physikalischen Eigenschaften. Bei Bestrahlung mit polarisiertem Licht dreht rechtsdrehende Milchsäure das Licht nach rechts, linksdrehende Milchsäure nach links.

Milchprodukte mit rechtsdrehender L (+)-Milchsäure sind nicht wirklich gesünder als Milchprodukte mit linksdrehender L (-)-Milchsäure. Keine der beiden Milchsäuren hat einen gesundheitsfördernden oder –schädigenden Charakter. Rechtsdrehende Milchsäure kommt im Stoffwechsel des Menschen vor und stellt daher überhaupt kein Problem für den Körper dar. Aber auch die linksdrehende Milchsäure kann vom Körper abgebaut werden, nur eben etwas langsamer, was aber in der Regel keine Probleme nach sich zieht. Lediglich Säuglinge können die körperfremde linksdrehende Milchsäure noch nicht verarbeiten. Auf jeden Fall ist ein regelmäßiger Verzehr von Joghurt, Quark und Kefir eine wertvolle Bereicherung unseres Speiseplans, egal ob rechts- oder linksherum. ''

Fazit: Wir haben wieder was dazu gelernt und ich hab einmal mehr bewiesen, dass ich doch nicht zu Unrecht mein Abi bekommen hab, wenn auch bisher nur Absagen kamen. Und ganz entscheidend für Menschen, die Milch und sämtliche Milchprodukte gerne habe ( so wie ich) -> es ist total wurscht wie rum sich Milchsäuren drehen, es schmeckt gleich ^^

14.8.07 21:57, kommentieren

Werbung


,,Das gibt Muskeln ^^''



Da waren wir gestern, also Jule, Nadine und ich. Naja, wir waren ja irgendwie auch in den Potsdamer Platz Arkarden und beim Innsbrucker Platz... wobei beim Innsbrucker Platz ja irgendwie der Hund begraben ist. Hat mich echt nicht um gehauen. Hatte ja durchaus nen ernsthaften Hintergrund, warum wir in der Hauptstadt waren. Ich weiß nur nicht, ob es jetzt das ist, was ich wirklich will, aber ich hab ja auch noch nen bissel zeit drüber nach zu denken. Schon allein die Hinfahrt war ja mal der Brüller. Eigentlich fährt ja von Schwedt aus nur ein Zug. Immerhin existiert ja nur ein Gleis... Naja aber der Zielort kam uns etwas fremd vor. War irgendnen Name mit 'wald' hinten dran. Hab dann aber gefragt und zwar Ronny, der zufällig auch mit dem Zug gefahren ist und er meinte der hält am Hauptbahnhof, hätte ja auch sein können, dass wir in Angemünde hätten umsteigen müssen, aber meist wird das ja durch gesagt. Naja in Berlin angekommen, war gar nicht so schlimm, bis auf, dass wir ja unten angekommen sind beim Hauptbahnhof und nach ganz oben durften...Juhu. Jule ist alle Treppen gestiegen, ich dann beim zweiten mal mit und die letzte Etage sind wir alle drei die Treppen hoch. Ja wie gesagt beim Innbrucker Platz ist echt nicht viel los. Also wir sind ja 11:07 los und waren ja um 12:30 oder so da und dann war wir gegen 13:00 da wo wir hin wollten und dann hat man ja auch mal Hunger... Ja die Futtersuche wurde dann solange verschoben bis wir bei den Potsdamer Platz Arkarden waren. Bzw. jule hatte ja zwischendurch gegessen. Die Rückfahrt war ziemlich frisch, weil die den Zug ziemlich gut klimatisiert haben. Mir war dann auch mal leicht kühl und es waren ziemlich viele Leute im Zug. Wir haben dann auch die Frage geklärt wer oder was Knigge ist und ich meinte, dass sich ein Lied anhört, als wenn da einer aus ner Boyband ausgerissen wäre. Alles in allem war es sehr witzig, obwohl ich abends echt fertig war, weil wir ja ziemlich lange auf den Beinen waren. Und heute guck ich mir ,,Harry Potter und der Orden des Phoenix an'' im Kino an. Bin ich ja mal gespannt und vorallem ich werd endlich mal den Gutschein fürs FilmforUM los, denn hab ich mittlerweile schon nen dreiviertel Jahr und wollte den letztens auch schon verschenken, weil ich ja irgendwie nie ins Kino gehe. Nun klappt es doch noch *freu*




I know a way to something much better
Hold it inside me
I know a fairytale that’s longer
Than anyone will read
I know a way to something much higher – Keep it inside me
I know the way to touch the sky

Into the light we go, we’re speeding
With all headlights on
I know the glory moment’s approaching
This can go so wrong
I know a way to something much higher – Keep it inside me
We’re far away from today and this time

It ain’t the way to say I'm sorry
It ain’t the way to see my glory
It ain’t the way it ain’t the way

I’m fed with gasoline I'm speeding
Through the rough play zone
I know timing’s everything while we…
You don’t wanna know
I know a way to something much higher – Keep it inside me
We're far away from today and this time

It ain’t the way to say I'm sorry
It ain’t the way to see my glory
It ain’t the way it ain’t the way

14.8.07 09:11, kommentieren

,,Soll ich die Karte einreißen?''

Steffi, Jule und ich waren gestern im Tierpark Berlin. War schön, obwohl wir nach 3 Stunden laufene echt kaputt waren und uns erstmal orientieren mussten, Gott sei Dank waren überall son Übersichtspläne. Die Elefanten hatten nur keinen Bock fotografiert zu werden. Immer wenn Steffi die Knipser zog, drehten die einem den Hintern zu. Die Tiger waren irgendwie alle am pennen, obwohl der eine schon im Liegen ne ordentliche Größe hatte. Sind schöne Bilder geworden. In Berlin hatte es auch nicht geregnet, in der Nähe von Joachimsthal auf der Rücktour, das sah auf wie Weltuntergang. Und ich hab mal wieder festgestellt, dass ich echt kein Freund von langen Autofahrten bin, zumal ja Berlin auch ncoh sone nette Baustelle war, von Blinken beim Einordnen hatte da auch noch keiner was gehört... Naja, ist halt Berlin. Ja heute werd ich nen bissel was machen, regnet ja. Morgen soll es so ähnlich sein.

War eben am Briefkasten und was soll ich sagen: Ne Absage... Warum wundert mich das jetzt nicht. Meine Mum glaubt fest dran, dass noch ne Zusage kommt. ichw eiß ja nicht, ob sie mir endlich mal glaubt, wenn die letzten 6 Absagen auch noch da sind. Ich hätte nen Durchschnitt von 2,3 gebraucht. Also wenn ich das jetzt so sehe, dann waren die ganzen letzten zwei Jahre eigentlich total verschwendete Zeit... Mal im Ernst, man reißt sich da jahrelang den Arsch auf und am Ende bekommt man nur Absagen, weil der Durchschnitt zu grottig ist und die Politiker diskutieren in anderen Bundesländern über nen Zentralabi, was wir in Brandenburg schon lange haben. Hätte ich mir auch sparen können, mich da hin zusetzen und zu lernen... ,,Soviele wollen Theaterwissenschaften nicht machen.'' Ich:,, Na wenn die ausm Westen alle herkommen, weil sie bei sich Studiengebühren bezahlen müssen und es sind nur 70 oder 80 Studienplätze. Da werden sich aus ganz Deutschland schon genug finden, mach dir mal keine Sorgen.'' Vorallem wie war das beim Tag der offenen Tür:,, Wir wollen weg von dem Numerus Clausus.'' Da merk ich aber nicht viel von...



We'll do it all
Everything
On our own

We don't need
Anything
Or anyone

If I lay here
If I just lay here
Would you lie with me and just forget the world?

I don't quite know
How to say
How I feel

Those three words
Have said too much
They're not enough

If I lay here
If I just lay here
Would you lie with me and just forget the world?

Forget what we're told
Before we get too old
Show me a garden that's bursting into life

1 Kommentar 11.8.07 17:11, kommentieren

Warten ...

... der Eintrag jetzt wird vielleicht genauso lang und aufregend wie der letzte... Mein Momentanzustand beschreib ich lieber nicht, irgendwie kommt gerade wieder alles zusammen auf einmal. Naja als Ablenkung hab ich heut nen halben Triatlon hin gelegt. Erst zu meiner Mum in den Garten geradelt, nach Meyenburg, den Weg dann ja auch irgendwann mal wieder zurück. Dann als ich zu Hause war gleich Inliner unter und ne halbe Stunde gefahren( wobei ich mit Bandage echt besser bei weg komme, letztens war ich ohne unterwegs und ich hätte es lassen sollen, aber nen Versuch war es wert) und abschließend bin ich mit meinem Hund spazieren. Und was ich morgen mache? Mal sehen: Rum sitzen, rum sitzen und nochmal rum sitzen. dachte ja, dass man sich mal in den Ferien treffen kann, aber irgendwie...

1 Kommentar 8.8.07 20:36, kommentieren

Langeweile und die getrübte Vorfreude auf Post ...

Ich glaub der heutige Eintrag wird sehr kurz und das was ich momentan so treibe kann man auch mit einem Wort bezeichnen: Langeweile... So viel ist nicht passiert, war gestern ja bei meinen Großeltern Abendbrot essen und noch beim Zahnarzt, da muss ich Gott sei Dank erst wieder in nem halben Jahr hin, weil alles in Ordnung ist. Wetter ist total schön, aber schon fast wieder zu warm um mal mit dem Rad an nen See zu fahren und so ganz allene ist auch doof, weil alleine ist man ja lange genug. Mein PC hat auch nen totalen Knall, weshalb ich heute mal mit dem anderen Vorliebe nehmen muss, dass heißt, das durfte ich schon gestern. Wollte ne Mail schreiben, die etwas länger ist und was passiert: Der Laptop wird warm und geht von alleine aus. Das hat er dann gestern 4 Mal mit mir gemacht. Ich war allerdings so schlau und hab dann zwischen durch gespeichert, sonst würde ich nächstes Jahr noch sitzen. Heute hat er es schon wieder getan, hab mich jetzt entschlossen, dieses ganze Ding mal zu formatieren, glaub zwar nicht, dass ich nen Virus hab, weil seit es Vista gibt, hab ich so ziemlich meine Ruhe, was Viren angeht, aber es kann ja nur besser werden und Zeit hab ich ja zu genüge. Hab dann mit Ikea weiter gemacht. Blöd nur, wenn ich mal wissen müsste wie viel das jetzt schon auf der A5 Seite abgetippt ist und ich nicht wirklich arbeiten kann. Auf dem Computertisch hier vorn, kann man sich ja nicht wirklich breit machen und Musik kann ich nebenbei auch nicht hören, nur den Fernseher nebenbei laufen lassen und da ist ja ständig Werbung. Na mal sehen. Was das jetzt noch wird. Zeit hab ich wie gesagt genug ...



I know I wasn't there
when you needed me the most
I know I didn't care
and was afraid to get so close
tonight it's getting hard to fall asleep
cause it becoming clear that I procalling to pieces
and i can not reverse it
so I've got one more thing to say

I'm sorry for your pain
I'm sorry for your tears
for all the little things I didn't know
I'm sorry for the words I didn't say

I know I let you wait
and been away for far too long
but now I can relate
to everything that I did wrong
stop breathing when I think i'm losing you
and there'll be no excuses so i'm on my knees
so listen please
let me hold your hand once again

7.8.07 11:54, kommentieren