gretchen87

Archiv

,,Dat is zum Kinder kriegen!'' ^^

Hab jetzt irgendwie drei Stunden damit zu gebracht mir Infos von der Uni Potsdam, der HU und FU zu holen. Bin bald verzweifelt. Alle drei nur Online - Bewerbung, wo man am besten, dann noch den NC angeben muss. Toll wenn man den noch nicht haben kann, weil man seit guten 6 Wochen auf seine Prüfungsergebnisse WARTET *muah* Und es dauert ja, wenn die Woche ist um ist, nochmal eine ganze nette lange Woche. Das ist echt zum Wände hoch gehen. man kann echt nischt machen, außer, dass ich heute meinen tabellarischen Lebenslauf geschrieben hab. Aber das war ja auch wieder son halber Staatsakt. Erstmal der Name: Schreib ich jetzt den Zweitnamen auch hin, der steht aufm Personalausweis mit drauf. Von der Existenz dieses Namens wissen trotzdem nur einigie wenige. In der Geburtsurkunde ist auch nur der Rufname unterstrichen. Mein Bruder hat seinen nicht erwähnt. Also hab ich ihn jetzt mal ganz ''spontan'' nicht erwähnt. Das nächste Ding: Muss man seine Eltern mit rauf schreiben? das ändert sich ja auch mit jedem Mal. Auf allen Vorlagen, die ich im Netz gefunden hab, steht da nichts von, also auch raus genommen. Dann: Die Schule. War ja mal Lenné Gymnasium und dann wurden ja Gauß und Lenné zusammen gelegt. Auch hierfür gab es in der Vergangenheit eine Vielzahl von Möglichkeiten dies zu schreiben. Aber ich glaub, dass stimmt jetzt, zumindest halbwegs.Und dann diese ganzen Online - Bewerbung, also es gibt Tage, da find ich es grausam, dass unsere Welt so modern ist. Und jetzt kommt der Hammer: ''Anschreiben zur Studienplatzbewerbung'' Umso besser, dass ich in diesen 13 Jahren nur gelernt, hab das ich erstens weiß, dass ich nichts weiß und zweitens mein Essen innherhalb von fünf Minuten runter bekommen kann, egal wie heiß es ist, bzw. dass ich beim Rad fahren und gehen mein Frühstück essen kann. Meine Mum will mir helfen. Ja ich war schon in der Schule grundsätzlich ratlos. Glaub schon, dass wir des hinbekommen, irgendwie, immerhin hat sie meinen Brüdern auch schon geholfen, auch bei deren Lebensläufen, ich durfte mich da selber durch wühlen *grummel* aber einfach die Tatsache, dass man soviel Zeugs in der Schule hat, was man echt mit aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr braucht, da sollten die sowas lieber machen. klar manches ist sinnvoll und auch in Mathe sehe ich unter Umständen etwas Brauchbares, aber wenn ich da an e - Funktionen oder noch besser Vektoren - Rechnung denke... Wozu? Herr Sperling hatte mal dazu ne sehr ''brauchbare'' Aufgabe, er nannte sie liebevoll:,,Die Mathematik des Saufens.'' Blöd nur, wenn man allerhöchstens nen Glas Wein oder Sekt trinkt. Da war mir dann egal wieviel in son Bierglas passt, mal ganz davon abgesehen, dass einer, der hackedicht ist auch gar nicht mehr in der Lage wäre, das aus zu rechnen. Ja und so war ich heute mal nen bisschen auf der Suche nach dem Sinn der 13 Jahre. Aber ich glaub, das hängt einfach damit zusammen, dass ich nichts anderes zu tun habe außer WARTEN und nachdenken. Heute vormittag hab ich mit Pfeffi erstmal Kinder geschminkt. Ununterbrochen 4 Stunden am Stück. Ich hatte Hunger, kam nur mal wieder nicht dazu was zu essen. Dementsprechend haben dann die Nudeln reingepasst, als es endlich Mittag gab. Morgen dann ''Rock am Draht'' wo ja allem Anschein nach die Hälfte des Theaters kommt. Falls es nicht nochmehr sind. Lassen wir uns überraschen. Hab dann heute noch überraschend fest gestellt, dass ich auch Mathe studieren könnte Ich mein ein NC von 2,6 oder Chemie: alle zu gelassen. Aber ich glaub das wäre purer Selbstmord, nein ich bleib mal lieber bei den Geisteswissenschaften, wie man sie so schön nennt^^ Find ich viel spannender als sone e - Funktion und außerdem wurde mir ja wieder einmal mehr meine Neugier bescheinigt. naja zumindest ist deswegen fast einer an die Decke gegangen, aber Neugier und Ungeduld sind 2 Sachen die mir einfach angeboren sind...


I keep my head on straight
And my eyes wide open
I try to move forward
Wishing and hoping
I took a hold of myself
In the middle of November
Don’t you look back now
Is all I can remember

I feel like I’m leaving
Like I’m leaving home
Like the clouds are parting, and I’m not alone.

I’m learning to live
Living to learn
Starting to sing my song
Right or wrong
Breaking away,
Setting me free
Free to be, my own me
I’m learning to live

I got my vanity crisis
From my beautiful mother
I’m not gonna go there
I’m anything other
Take another deep breath now
It’s just as one more hurdle
I’m breaking this line
Before it comes full circle

1.6.07 18:08, kommentieren



,,Ich will doch kein Fernseh gucken''

Mein MP3-Player segnet solangsam das zeitliche. Ist mir am Donnerstag runtergefallen, als ich noch was ins Deko bringen wollte und seitdem geht er nach Lust und Laune an. Ist er dann an, kann man auf den Playknopf drücken wie man will, der reagiert nicht. Schraub ich ihn auseinander geht er wieder. Jetzt geht er wieder, fragt sich wie lange und da guck ich so bei e-bay, aber das ist ne Kunst da einen mit 512 oder 256 MB zu finden. Alle so bei 2 GB. Hallo? Wer bitte hört den so lange Musik und vorallem, wer hat soviel Musik? Mir reichen die paar MB weil soviel Lieder hab ich nicht, die ich ständig höre. Wenn ich mir eins überhört hab, schmeiß ich es erstmal vom Player runter. Und das beste an der Sache, die haben schon MP 3 Player mit TFT Blidschirm. Also Flime gucke ich immer noch zu Hause und Bilder guck ich mir im Fotoalbum an. Das Ding ist zum Musik hören gedacht. Für alles andere hat man andere technische Geräte. Genauso mit den Handys. Ich hab ein Nokia, dass ist dermaßen oft aus meiner Tasche geflogen oder im Theater war einer so nett gegen den Tsich zu rempeln und dann lag es unten, schön auf die Bühnenkante und dann auf den Parkettboden. Es ist immer noch heile. Die Bilder ,die man damit machen kann, sind total verpixelt. Kein Wunder, mit mittlerweile fast 2 Jahren ist mein Handy schon wieder mehr als alt. Aber hey, ich kann damit telefonieren und Simsen schreiben, schließlich war es ja auch dazu gebracht. Mittlerweile kann man ja sogar TV - Serien mit Handys gucken. Wozu? Gibt doch sowas wie ein Fernseher. Wieder eins dieser Dinge, die ich nicht verstehe. Aber ich versteh ja so einiges nicht... Gestern wra ja Konzert: Rock am Draht. Fazit:Es war nen total netter Abend, wenn wir auch bei Netto waren und Bierkästen geschleppt haben ( hab Muskelkater in den Armen und 2 blaue Flecke auf den Hüftknochen, weil bei meiner Größe dieser olle Kasten immer schön auf die Hüften gekracht ist. Blöd wenn da jetzt genau die Hose drauf drückt und man ganz gerne mal aufm Bauch schläft ). Auch gwisse organisatorische Schwierigkeiten haben wir auf unsere Art und Weise gelöst. Und es war richtig gut besucht. Waren ja nicht soviele Karten im Vorfeld verkauft worden und letztendlich war es doch ausverkauft. Und wir haben gelernt wie man im Akord Brötchen schmiert undsind zu der Erkenntnis gekommen, dass man bei der Nutella die Folie abmacht, bevor man sie in der Mikrowelle warm macht.War doch ein lehrreicher Abend^^ Fands nur schade, dass mache Menschen echt totale Gefühlstrampel sind. Aber da wird sich wohl nie was dran ändert, egal wie sehr man diejenigen drauf aufmerksam macht...


I will not make the same mistakes that you did
I will not let myself cause my heart so much misery
I will not break the way you did
You fell so hard
I've learned the hard way, to never let it get that far

Because of you
I never stayed too far from the sidewalk
Because of you
I learned to play on the save side
So I don't get hurt
Because of you
I find it hard to trust
not only me, but everyone around me
Because of you
I am afraid

I lose my way
And it's not too long before you point it out
I can not cry
Because I know that's weakness in your eyes
I'm forced to fake a smile, a laugh
Every day of my life
My heart can't possibly break
When it wasn't even whole to start with

Because of you
I never stayed too far from the sidewalk
Because of you
I learned to play on the save side
So I don't get hurt
Because of you
I find it hard to trust
Not only me, but everyone around me
Because of you
I am afraid

3.6.07 13:01, kommentieren

Tu mir den Gefallen: Weck mich bitte nicht auf

Also sitz ich wieder in meinem Zimmer, bei dem bescheiden schönen Wetter, kann man ja so wunderbar viel machen *grummel* Irgendwie sehen meine Notizen für des Programmheft ja dann doch sehr interessant aus. Wie war das:,,Du hast aber seine saubere Schrift.'' Naja zur Zeit wag ich echt zu bezweifeln, dass meine Schmiere noch zu entziffern ist, aber ich muss sie Gott sei Dank als einzige lesen können. So in nicht mal mehr 7 Tagen weiß ich, was ich für Mist in meinen Prüfungen gemacht hab. Und ich weiß dann endlich mal, ob das Schuljahr jetzt komplett zu Ende ist oder ob ich die Ehre hab in die Nachprüfung zu gehen. Ich hoffs zwar nicht, aber bei meinem Glück, was ich hab... Morgen geht es mit aller Wahrscheinlichkeit zum Zahnarzt. Ich hoffe der lässt meine Zahnlücke Ich mag sie nämlich, auch wenn mich jeder fragt, ob ich da was zwischen den Zähnen hab. ,,Nein, da fehlt nur was.'' Ist was weg gebrochen, als ich über den Fahrradlenker rüber gesegelt bin. Das Problem ist nur, es ist genau zwischen zwei Zähnen und da macht sich langsam etwas breit, was ich nicht so toll finde. Die Lücke kann der nette Zahnarzt dann aber doch da lassen, weil wie gesagt da hat sich etwas breit gemacht. Und da ''freu'' ich mich jetzt schon drauf, weil ich ja so gerne zum Arzt gehe, ganz egal für was der zuständig ist. Naja um ehrlich zu sein: Es gibt ja viele die lassen sich ne Betäubung geben,wenn gebohrt wird... Ich hab da ja mehr Angst vor der Spritze als vor dem Bohrer. Überhaupt und sowieso: Son Arzt wäre mir viel netter, wenn der nicht so nach Arzt aussieht. So mit Turnschuhen und Jeanshose. Zahnärzte gehen ja noch, viel schlimmer find ich Allgemeinmediziner, die nach drei Wochen immer noch nicht der Meinug sind, da mal eine Überweisung zu geben bzw. sie irgnorieren dass, was ich dann sogar schon sehe ( und ich ignoriere gerne mal, dass Beule wieder da ist ), Chirugen und Orthopäden *bäähh* ,, Das ist was, aber ich kann dir nicht sagen, was es ist.'' Ach nee, tatsächlich, ist mir noch gar nicht auf gefallen. Am besten war aber:,, Wenn es weh tut, dann setzt du dich an die Seite. Wenn es aufgehört hat, dann kannste weiter machen'' Toller Tipp Also entweder mach ich was ganz oder ich lass es gleich bleiben. Bei manchen kann man sich echt nur an Kopf fassen. Vorallem dann,wenn sie röntgen lassen, nichts sehen und dann meinen:,, Da sieht man nichts, aber das dachte ich mir schon.'' *argh* Sowas kann ich echt leiden.Immerhin bekommen die für sone Ratschläge auch noch Geld... Naja, bis jetzt geht erstmal, im wahrsten Sinne des Wortes. Obwohl mir gestern aufgefallen ist, dass wenn man zwei Wochen keine Tanzprobe hatte, das merkt man. War gestern total geschafft, dabei sind wir gar nicht soviel gehoppst. Ging ja auch nicht, weil wenn einer fehlt, dann ist das immer nen bissel blöde sich jedes mal zu denken wo der jetzt steht. Vergisst man mal ganz schnell, dass da noch einer hin muss und ne Lücke bleibt. Des ging dann aber irgendwie.Aber wenn man den ganzen Tag nur zu Hause sitzt und gerade mal vorm Computer sitzt und tippt. Na morgen ist erst mal Probe, die wird unter Umständen sehr interessant. Es muss umbesetzt werden und Sabrina und Madlen sind mit den Polen unterwegs, weil die wieder in Schwedt sind. Gestern gab es einen neuen Probenplan, von Uwe per Mail geschickt. Das Lustige ist daran: Der hängt jetzt im Vereinszimmer, aber bekannterweise geht da jeder dran vorbei, obwohl die Pinnwand schon rot umrahmt ist. Bin ja mal gespannt wer ihn als erstes entdeckt^^ Also werde ich jetzt weiter hier sitzen, tippen und warten, dass morgige Tag kommt, obwohl, wenn ich da an den Zahnarzt denke...


Heut ist ein wundervoller Tag.
Ich hab kein Problem früh auf zu stehen.
Gestern sah ich scheußlich aus,
doch Heute bin ich Fotogen.

Damals hatte ich ein Problem,
doch jetzt kommt der Neuanfang.
Denn mein Therapeut und ich,
wir haben die Schuldigen erkannt.

Alles was ich will,
ist dass du mir glaubst.
Es geht nicht mehr bergab,
nur noch bergauf.

Denn zum Glück ist das alles jetzt vorbei,
denn ab Heute gibt es nur noch Sonnenschein.
Ja zum Glück habe ich endlich einen Traum,
tue mir den Gefallen, weck mich bitte nicht auf.

Ich bin jetzt ein neuer Mensch,
du hast das nur noch nicht erkannt.
Du siehst das macht mich aggressiv
Und du siehst das macht mich krank.

Ich muss dir nichts erklären,
aber du musst mich verstehen.
Es hat sich einiges geändert,
du willst es nur nicht sehen.

5.6.07 11:56, kommentieren

Eine sehr unruhige Nacht =(

Ich weiß auch nicht was da los war, aber ich war bestimmt fünfmal wach diese Nacht und hab mich im Halbschlaf immer hin und her geworfen. Zumal was ich nicht geträumt hab, das ging quer durch sämtliche Sparten... Könnte unter Umständen mit gestern zusammenhängen. Ist schon traurig zu beobachten, dass man ja eigentlich etwas nicht nochmal mit erleben wollte. Aber die ganze Geschichte rast nochmal durch. Jedenfalls war ich heute früh dann auch entsprechend kaputt. Und irgendwie hab ich jetzt da einfach nur mal wieder Angst, dass sich das echt alles wiederholt, dabei wollte ich dem eigentlich aus dem Weg gehen. Und dann immer noch:,,Was macht die Liebe?'' Hmm....

War dann heute früh beim Pferd. Nachdem sie der Meinung war, dass sie lieber auf der Koppel bleiben möchte und ihr Gras fressen möchte, hab ich sie dann doch dazu bekommen mich nicht quer über die gesamte Koppel zu jagen. Sie war dann so nett kam mir entgegen. So schön wie die Koppel auch ist, aber da legt man immer mal erst ein Marsch hin bis man an der Koppel ist, dann noch das Stück auf der Koppel. Ja wir haben uns gut verstanden. Hab meine Fähigkeiten als Alphatier unter Bweis gestellt Nee, im Ernst, dafür dass Maddy ja sonst den Ton ihr gegenüber angibt, funktioniert das doch gut. Sie meinte zwar dann nach einer Weile, dass sie mich verarschen kann, wenn sie so ganz leicht trabt und hoffte dann irgendwie, dass ich das als Schritt durchgehen lasse. Hat nur irgendwie nicht so geklappt wie sie das wollte Ist dann sogar fast gesittet zur Koppel runter. Ich mein beim letzten Mal hatte ich echt zu kämpfen, aber diesmal war okay. Heftig war nur der Weg nach Zützen und wieder zurück. Hinzu bin ich ja schon fast weg geschwommen aber zurück... Dat ging ja gar nicht. Bin dann zu Hause erst mal duschen. Vorallem ich trink ja bei sonen Temperaturen nicht wirklich meine 1 - 2 Liter am Tag. Also mit Mühe und Not schaff ich meinen Liter und dass bisschen was im Essen drin ist, da braucht man ja gar nicht drüber reden. Dementsprechend duselig war mir dann zwischendurch. Ich merk immer erst, dass ich zu wenig getrunken hab, wenn mir son bisschen komisch wird. Nur wenn man keinen Durst hat, dann ich das auch nicht ändern und aus Langeweile trink ich nicht. Naja ich muss mir mal nen bisschen mehr Mühe geben. Nachher noch Probe, gestern war ganz lustig. Bis wir uns dann endlich mal auf einen Namen einig waren... Ja da musste die gute Demokratie in Form von Handzeichen herhalten. Jetzt guck ich noch Nadinchens Sätze durch. Helf ihr nen bissel in Englisch, weil sie dieses Jahr auch noch Prüfung hat. Naja muss ja wenigstens einer von was haben, dass ich zwei einhalb Jahre Englisch - Leistungskurs gemacht hab ^^ Mal sehen wie der Tage heute noch so wird. Vorallem bin ich auf nächste Woche Montag gespannt...


ich wache auf, weil jemand redet
und dann merk ich, das bin ich
ich hör mich sagen, ich muss raus hier
hör mich sagen, muss ich nicht
und ich schlafe wieder ein,
sehe dieses haus in flammen stehen

ich wache auf, weil jemand redet
und dann merk ich, das bist du
du fragst was heißt, du musst hier raus
und träumst du nur mit augen zu?
und du fragst, wenn nicht hier
bin ich trotzdem noch mit dir?

es ist egal wohin ich will
ich möchte schreien und bleibe still
und das kann ich nicht ändern
es ist egal wohin ich will
ich möchte schreien und bleibe still
und das kann ich nicht ändern

7.6.07 12:35, kommentieren

,,Du machst das schon.''

Die Woche ist noch nicht mal ganz um, aber das ist irgendwie der meist gehörte Satz der Woche^^ Ich weiß immer nur nicht wo die alle ihren Optimismus hernehmen. Moderation für den Kinder- und Jugendtag: Annette meinte, dass es sehr spontan wird:,,Aber du machst das schon.'' Immerhin ist Freddy da ja auch noch da, sodass da niemand alleine ist, wenn er Müll erzählt. Ich will mir nen neuen MP 3 Player holen: Meine Mum fragt mich wegen den MB´s und der anderen Technik was und meint zum Schluß:,,Du machst das schon.'' Ich kann nicht wirklich Süßes essen und was sagt Marina als ich ihr das gestern erklärt hab:,,Du machst das schon.'' und so geht das schon die ganze Woche. Vorallem wenn ich dann am grübbeln bin, was so gewisse Dinge angeht. Da kommt immer aus einer Ecke:,,Du machst das schon.'' Ich probier mich mal lieber nicht im Optimismus, der fällt meist sehr realitätsfern aus
Gestern nen bissel länger noch Probe gehabt. Sabrina und Madlen sind ja die Woche net da und da hab ich dann gestern Paul gelesen. Kam dann so von der Bühne:,,Du bist dann also heute Paul.'' Ich:,,Naja ist mehr eine Paula.'' Und Sabrina hat mittlerweile ,,Komposthaufen '' so oft falsch betont, dass ich gestern nicht anders konnte, als es genauso zu sagen Und dann hat Annette uns gefragt, ob ich letztes Jahr beim Theater T - Shrit auch schon ne S hatte. Ich so:,, Ja, also da ist ja jetzt nicht soviel bei mir dran.'' Musste Uwe ziemlich doll grinsen. ,,Was grinst du denn jetzt so?'' Uwe:,,Naja die Oberarme sind ja doch schon kräftig.'' Ich:,,Die sind auch nur kräftig,weil ich beim Radschlag ja irgendwie meine 50 Kilo halten muss.'' Also hab bei den Oberteilen bis jetzt immer nur eine S oder wenn sie größer ausfallen sogar nur XS gehabt. Bin ja nun auch relativ klein. Aber wie er da nicht gegrinst hat. das letzte Mal als ich ein T - Shirt in der M anhatte, ging das schon fast als Nachthemd durch. Passt schon^^ Ansonsten würde ich mich ja liebend gerne auf den Balkon setzten... Ist nur zu heiß. Ist aber auch ein Mist mit dem Wetter. Anfang der Woche war es noch so, dass man nichts machen konnte und 3 Tage später sind schon wieder 10 Grad mehr aufm Thermometer. Jetzt kann man irgendwie nichts machen, weil 20 ° C am Vormittag ist dann doch schon ziemlich übel. Fragt sich welcher normale Kreislauf da noch mit spielen soll *grummel* Naja nächste Woche kühlt sich das ja alles nen bissel ab. Ich hoff mal, dass sich Montag auch so einiges abkühlt...


ach, könntest du es einmal nur
mit meinen augen sehn
ach, könntest du es einmal nur
du würdest mich verstehn

willst du, daß daß ich wegen dir
vergesse, wer ich bin
sag mir, wie
soll ich das machen

es liegt bei dir, drum fang es auf
oder schmeiß es hin
ein guter tag, um zu erwachen

ich weiß, du glaubst, du kennst den unterschied
zwischen geben und vergib
zwischen sehen und betrachten
zwischen deinem traum und deinem erwachen

ich weiß du glaubst du könntest unterscheiden
das wahre von dem falschen in uns beiden
die lichten zeiten von den dunklen stunden
kleine kratzer von den tiefen wunden

8.6.07 10:15, kommentieren