gretchen87

Zwei Briefe *freu*

Heute hat sich der Gang zum Briefkasten endlich mal gelohnt. Naja eine Absage, aber nicht aus Berlin, sondern Neubrandenburg... kann ich mit leben. Und eine Zusage aus Chemnitz. Gut, der Studiengang ist zulassungsfrei. Aber erstmal einen finden, der zulassungsfrei ist und auch das beinhaltet, was man machen möchte. Könnte zumindest Pädagogik studieren. Aber ich werd mal noch warten, weil rein theoretisch müssten die restlich neun ja dann auch irgendwann mal ankommen und da im Brief kein Datum steht bis wann man sich entscheiden muss, kann ich also noch warten. Ist erstmal gut zu wissen, dass man überhaupt was hat, obwohl mir ja Theaterwissenschaften an der FU lieber wären. Aber besser als gar nichts ist es alle mal. Ja in Neubrandenburg hat mein Durschschnitt nicht gereicht Dabei ist der jetzt so schlecht nun auch wieder nicht. Gut, man rutscht jetzt ins Auswahlverfahren,weil erfahrungsgemäß nicht jeder da seinen Studienplatz annimmt. Aber machen wir uns nichts vor: Die Chance da was zu bekommen ist eher gering. Jetzt muss ich nur noch auf neun Briefe warten. Mich freut es, dass überhaupt erstmal irgendwo geklappt hat. Trotzdem drück ich die Daumen, dass es in Berlin an der FU klappt oder zumindest an der HU, weil Erziehungswissenschaften, wär auch net schlecht.
Dann hat heute meine Mum den Vogel abgeschossen. Sie hatte heute Baumkuchen mit gebracht. Ewig nicht gegessen und als wir alle noch nen bissel jünger waren, da hat sie ihn öfter mit gebracht. Jedenfalls wollte sie heute noch in den Garten udn meinte, ich soll mir ein oder zwei Stücken nehmen. Ich mir nen Teller genommen und zwei Stücken drauf getan. Der Teller war warm, weil der gerade erst ausm Geschirrspühler kam. Da fragte sie mich:,,Warum nimmst du dir denn noch einen Löffel dazu.'' Ich wusste warum ich es tat: Schokolade schmilzt bekannterweise, wenn man sie in die Hand nimmt oder sie auf einen warmen Teller packt. Ich nen Stück gegessen geh in die Küche:,,So junge Frau, jetzt wissen sie warum ich nen Löffel genommen hab.'' Ja die Schokolade war weich und meine Mum musste dann doch etwas lachen. Wie gesagt, ich wusste warum ich mir nen Löffel mitgenommen hab. Hätte ausgesehen wie son Moderfink. Bekleckern kann ich mich nämlich mehr als gut Dann hab ich heute mal aus Spaß an der Freude und weil ich nischt zu tun hab meine Handschrift deuten lassen. Naja... ,,Daggi ist selbstbewusst und bereit ihre Stärken auch anderen zu zeigen. Sie ist locker und großzügig ( soll ich dazu noch was sagen? Kenn Leute die sind selbstbewusster und auch nen bissel lockerer aber bitte, wenn die meinen) Sie ist sinnlich ( na total *lach* ), warmherzig ( dem könnte ich halbwegs zu stimmen), gemütlich ( auch nicht wirklich, da muss schon viel passieren, bis ich die Ruhe weg hab ) und phantasievoll. Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert ( würd ja mal eher das Gegenteil behaupten ^^ ), wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten. ( das versuche ich gerade abzustellen, weil man damit ziemlich häufig auf Widerstand stößt und nur nett belächelt wird, häufig zumindest). Daggi wirkt oft nervös und wenig entspannt ( dem stimme ich ausnahmsweise mal zu und auch dem nächsten). Sie ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit plötzlich auftretenden Widerständen von ihrer Seite überrascht ( nun ja...) Da kann sich jetzt jeder selber seine Meinung zu machen.


You talk about life, you talk about death,
And everything in between,
Like it's nothing, and the words are easy.
You talk about me, and you talk about you,
And everything I do,
Like it's something, that needs repeating.
I don't need an alibi or for you to realize,
The things we left unsaid,
Are only taking space up in our head.
Make it my fault, win the game
Point the finger, place the blame
It does me up and down,
It doesn't matter now.

'Cause I don't care if I ever talk to you again.
This is not about emotion,
I don't need a reason not to care what you say,
Or what happened in the end.
This is my interpretation,
And it don't, don't make sense.

The first two weeks turn into ten,
I hold my breath and wonder when it'll happen,
Does it really matter?
If half of what you said is true,
And half of what I didn't do could be different,
Would it make it better?
If we forget the things we know.
Would we have somewhere to go?
The only way is down, I can see that now.

It's really not such a sacrifice

If I never talk to you again,
This is not about emotion,
I don't need a reason not to care what you say,
Or what happened in the end.
This is my interpretation,
And it don't, don't make sense.

28.7.07 17:29

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen